einfache Gitarrengriffe für Anfänger auf der Akustik-Gitarre. Hier findest Du eine Liste einfacher und nicht ganz so einfacher Gitarrengriffe Die einfachen Gitarrengriffe, die Du als Anfänger draufhaben solltest, sind in der Tabelle grün umrandet. Die orange umrandeten Gitar- rengriffe sind nicht ganz so einfach zu greifen, sie werden Dir aber auch als Anfänger früher oder später begegnen. Wie Du der Liste entnehmen kannst, ist das F-Dur zweimal aufgeführt. Für alle Gitarrengriffe gibt es nämlich immer auch verschiede- ne Möglichkeiten, sie zu greifen. Die eine Variante ist dabei u. U. einfacher zu greifen als die andere. Für den F-Dur Gitarrengriff ha- ben wir hier einmal die etwas einfachere Variante für Anfänger und die nicht ganz so einfache Version für Fortgeschrittene aufgeführt. Klicke auf die Gitarrengriff-Symbole, um eine größere Ansicht der Gitarrengriffe zu erhalten, oder lade Dir gleich diese Übersicht der einfachen und nicht ganz so einfachen Gitarrengriffe für Anfänger als PDF-Download auf Deinen Rechner. Gitarrengriffe für Anfänger Suchst Du für den Anfang nach einfachen Gitarrengriffen für Anfänger? Auch für einfache Gitarrengriffe für Anfänger musst Du leider zunächst einmal ein paar (nicht viele!) grundlegende Dinge wissen. Da- mit Du auch als Anfänger die Darstellungsweise der Symbole für Gitarrengriffe (auch die einfachen) lesen kannst, musst Du erst ein- mal wissen, wie die einzelnen Saiten der Gitarre überhaupt heißen, welchen Ton Du also hörst, wenn Du die jeweilige Saite leer (also ohne Gitarrengriff) anschlägst. Das ist nicht kompliziert und auch für Anfänger ganz einfach: Wenn Du zwar Anfänger bist, aber die Saitennamen Deiner Gitarre schon kennst, kannst Du diesen Teil übersprin- gen. Klicke dafür auf den Button “direkt zu den einfachen Gitarrengriffen für Anfänger”. e h g D A E Das ist die Draufsicht auf das Gitarrengriffbrett aus Deiner Perspektive, wenn Du die Gitarre spielst. Die Reihenfolge der Töne lautet also von oben nach unten: E, A, D, g, h, e, wobei die ersten drei Saiten groß und die anderen klein geschrieben werden. Du wirst Dich schnell an diese Darstellung gewöhnen. Sie wird auch für die Darstellung von einfachen, und auch nicht ganz so einfachen, Gi- tarrengriffen verwendet und hat sich weltweit durchgesetzt - für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis gleichermaßen. Als Eselsbrücke zum Merken der einzelnen Saiten gibt es verschiedene (meist ziemlich bescheuerte) Texte, z. B.: - Ein Anfänger Der gitarre hat eifer - Eine Alte Dumme gans holt (oder hat) eier Doof aber hilfreich! Du kannst Dir auch Deine eigene Eselsbrücke ausdenken. Im heutigen Sprachgebrauch spielt die Subjekt- Prädikat-Objekt-Regel doch nur noch eine zweitrangige Rolle - wie wär´s mit - Ey Alter Die gitarre hammer, echt! Ich bin aber sicher, Dir fällt was Besseres ein - aber wieder zurück zu den einfachen Gitarrengriffen für Anfänger: Alle Gitarrengriffe (und zwar nicht nur die einfachen für Anfänger) werden mit der linken Hand gegriffen. Für die Darstellung der Gi- tarrengriffe nummerieren wir die Finger der linken Hand vom Zeige- bis zum kleinen Finger von 1 bis 4 durch, der Daumen (den brauchst Du als Anfänger für die einfachen Gitarrengriffe nicht) wird in einem Gitarrengriff-Schema mit einem “D” dargestellt. Für die einfachen Gitarrengriffe für Anfänger kommen wir aber, wie gesagt, auch ohne das “D” aus. So, jetzt weißt Du eigentlich schon alles, um die Darstellung einfacher und aller anderen Gitarrengriffe für Anfänger und Profis lesen zu können. Versuch´s: Jetzt kannst Du schon den ersten Gitarrengriff! Das ist ein a-Moll, kurz “am”. Herzlichen Glückwunsch! Dieser Gitarrengriff gehört schon zu den nicht ganz so einfachen, sei also nicht gefrustet, wenn es mit dem Greifen am Anfang noch nicht ganz so gut klappt. Jeder Anfänger sollte das a-Moll allerdings greifen können, da dieser Gitarrengriff häufig auch in einfachen Liedbegleitungen für Anfänger auftaucht. Es gibt Tonnen von schwierigen, aber auch genauso viele einfache Gitarrengriffe, die Du als Anfänger aber natürlich nicht alle kön- nen musst. Selbst, wer sich nicht mehr zu den Anfängern zählt, beherrscht in der Regel nicht alle Gitarrengriffe. Als Anfänger kommst Du für Deine ersten Songs mit zwei bis drei einfachen Gitarrengriffen aus. Du wirst sehen, dass auch für das Spielen der großen Hits häufig schon ein paar einfache Gitarrengriffe ausreichen und auch Du als Anfänger diese Songs schnell lernen wirst. In unseren Videos und unter “Liedtexte/Gitarrengriffe” werden die jeweils nötigen Gitarrengriffe und Akkorde angezeigt. Viele davon sind ganz einfach und auch für den Anfänger machbar. Damit Du Dir eine Basis an einfachen Gitarrengriffen aneignen kannst, haben wir weiter unten auf dieser Seite die wichtigsten und einfachsten dieser Gitarrengriffe für Dich zusammengefasst.  Lade Dir kostenlos diese Übersicht über die Gitarrengriffe als PDF-Datei auf Deinen Rechner, damit Du sie immer schnell parat hast. Einige dieser Gitar- rengriffe sind ganz einfach und andere brauchen etwas Übung. Du musst als Anfänger auch nicht sofort alle aufgeführten Gitarren- griffe lernen, aber früher oder später werden Dir diese Griffe auch in Liedern für Anfänger, begegnen. Mit Hilfe so eines Schemas werden die Gitarrengriffe dargestellt Schema eines Gitarrengriffbretts zur Darstellung von Gitarrengriffen Nummerierung der Finger für die Darstellung von einfachen und allen anderen Gitarrengriffen für Anfänger und Profis für die Darstellung von Gitar- rengriffen werden die Finger der linken Hand durchnummeriert Darstellung des Gitarrengriffes "a-Moll" Darstellung des Gitarrengriffes "e-Moll" Darstellung des Gitarrengriffes "e-Moll" Download der Gitarrengriffe-/Akkorde-Übersicht als PDF Gitarrengriff: C-Dur Dur-Gitarrengriffe Gitarrengriff: D-Dur Gitarrengriff: E-Dur Gitarrengriff: G-Dur Gitarrengriff: A-Dur Gitarrengriff: H7 Moll-Gitarrengriffe Gitarrengriff: C-Moll Gitarrengriff: Cis-Moll Gitarrengriff: D-Moll Gitarrengriff: E-Moll Gitarrengriff: F-Moll Gitarrengriff: Fis-Moll Gitarrengriff: H-Moll Gitarrengriff: A-Moll nach oben Impressum  |  Haftungsausschluss Darstellung des Gitarrengriffes "e-Moll" X Ein “X” vor einer Saite bedeutet, dass Du die Saite nicht mit an- schlagen darfst, da der Akkord sonst falsch klingt! Einfache Gitarrengriffe für Anfänger auf einfach-gitarre-lernen.de Gitarrentipp, einfache Gitarrengriffe für Anfänger Wenn Dir als Anfänger in einem Lied mal ein Gitarrengriff begegnet, der nicht so einfach ist, kannst Du zu- nächst meist auch die Grundform des jeweiligen Gitarrengriffes greifen. Bei einem Asus4 wäre das z. B. das “A” und bei einem dm7 (d-Moll7) das “dm”. Das macht den Song dann für den Anfänger u. U. etwas einfacher. Du solltest Dich aber nicht mit dem einfacheren Gitarrengriff zufrieden geben, sondern gerade als Anfänger versuchen, Dein Repertoir an Gitarrengriffen (einfache und nicht so einfache) zu erweitern. Gitarrengriff: F-Dur Gitarrengriff: F-Dur Einfache und nicht ganz so einfache Gitarrengriffe für Anfänger einfach-gitarre-lernen.de - kostenlos/gratis/free Möchtest Du mit dem Musikmachen Geld verdienen? Hier erfährst Du demnächst, wie Du das anstellen kannst. Liedtexte und Gitarrengriffe auf einfach-gitarre-lernen.de Videos, Liedtexte und Gitarrengriffe/Akkorde auf einfach-gitarre-lernen.de Gitarrengriffe für Anfänger Als Anfänger kannst Du viele Gitarrengriffe auch vereinfachen Einfache Gitarrengriffe für Anfänger auf einfach-gitarre-lernen.de einfach gitarre lernen - lerne ganz einfach und kostenlos Gitarre © 2011 www.einfach-gitarre-lernen.de Einfach Gitarre lernen auf einfach-gitarre-lernen.de
ANZEIGE nach oben